Kind trinkt aus Wasserkran
  • Sie befinden sich hier:

trinkfair

Leitungswasser trinken und Klima schützen

Leitungswasser in Deutschland hat eine hervorragende Qualität und kommt ohne Verpackung, Transportemissionen und Müll direkt aus dem Wasserhahn. Wer Leitungswasser trinkt, tut aktiv etwas fürs Klima und für den nachhaltigen Umgang mit unserem Planeten.

Aus diesem Grund hat die gemeinnützige Karlsruher Unternehmerinitiative Fairantwortung gAG, in Zusammenarbeit mit den Stadtwerken Karlsruhe und Ettlingen, die Kampagne „trinkfair – Wasser aus dem Hahn“ gestartet und seit 2020 sind wir Teil der Kampagne.

Wir hoffen, auch Sie von unserem besten Trinkwasser aus dem Hahn überzeugen zu können. Sie leisten damit aktiv einen Beitrag zum Klimaschutz!

Warum müssen wir etwas tun?

Das Thema mit dem Plastikmüll und CO2.

  • Jährlich landen über 16 Mrd. Einweg-Plastikflaschen in Deutschland im Abfall – das sind 470.000 Tonnen Müll.
  • Die Herstellung von Plastikflaschen verbraucht jährlich ca. 480.000t Rohöl & Erdgaskondensate – genug, um fast 400.000 Einfamilienhäuser ein Jahr lang zu beheizen.
  • 1 Liter Flaschenwasser verursacht durch Produktion, Recycling und Transport etwa 203g CO2. Das Trinkwasser im Renchtal wird klimaneutral bis zum Wasserhahn geliefert. 

Was können wir dagegen tun?

Ganz einfach: Wasser aus dem Hahn trinken!

  • Trinkwasser in Deutschland, insbesondere in unserer Region, ist ein wertvolles und bestens geprüftes Nahrungsmittel.
  • Statt ca. 90 Cent pro Liter Mineralwasser in Glasflaschen zahlen Sie für Leitungswasser nur etwa 0,4 Cent pro Liter.
  • Mit jedem Schluck Wasser aus dem Hahn tun Sie etwas für die Umwelt: Keine langen Fahrtwege für LKW, keine Plastikflaschen und keine aufwändige Reinigung von Mehrwegflaschen.

Sie möchten aktiv werden?

Besuchen Sie trinkfair.de und rechnen Sie im trinkfair-Rechner selbst aus, wie viel Geld Sie einsparen können und welchen Beitrag Sie zum Klimaschutz durch das Umsteigen auf Wasser aus dem Hahn leisten können.

Und, weil jeder Liter zählt, erzählen Sie am besten all Ihren Freunden und Ihrer Familie von trinkfair – überzeugen Sie auch sie, auf Wasser aus dem Hahn umzusteigen.