<
E-Smart Auto Tankstelle Stadtwerke

Auftanken
in Oberkirch!

Oberkircher Panorama

Stadtwerke Oberkirch
für die Region!

Küche Hotel die alm

Stadtwerke kochen mit!

>
  • Sie befinden sich hier:

Neue E-Ladesäule in Lautenbach

Neue Ladesäule

(vom 12.10.2020)

Stadtwerke Oberkirch nehmen neue Ladesäule in Betrieb

Gemeinsam mit den Stadtwerken Oberkirch hat Lautenbachs Bürgermeister Thomas Krechtler die neue Ladesäule in der Waldstraße bei der Zufahrt zum Sportplatz in Betrieb genommen. Schon vor der offiziellen Eröffnung erfreute sich die neue Lademöglichkeit großer Resonanz.

Die Ladesäule in der Waldstraße ist bereits die vierte in der Gemeinde Lautenbach. Zwei Ladesäulen werden vom Hotel Sonnenhof betrieben, eine weitere gibt es bei der Firma Senertec. „Für die Größe unserer Gemeinde sind wir in Lautenbach nun gut mit Ladeinfrastruktur versorgt“, sagt Bürgermeister Thomas Krechtler. Dennoch ist er sich sicher, dass der Standort in der Waldstraße in Zukunft ausgebaut werde. Der Parkplatz werde vor allem an den Wochenenden von Wanderern stark genutzt. Außerdem sei die Nähe zum Neubaugebiet ebenfalls ein Vorteil des Standorts.

Die neue Ladesäule verfügt über zwei Ladepunkte mit einer Leistung von jeweils 22 kW. Die Stadtwerke Oberkirch haben bei der Installation bereits Leerrohre verlegt, um eine zukünftige Erweiterung der Ladeinfrastruktur unkompliziert umsetzen zu können. Die Stadtwerke Oberkirch bauen in Kooperation mit den Renchtal-Gemeinden und dem Tourismus die E-Ladeinfrastruktur konsequent aus. Die Gemeinde Lautenbach übernahm in der Waldstraße im Zuge des Ausbaus des Wandererparkplatzes die Tiefbauarbeiten. Die Stadtwerke lieferten die Säule und übernehmen den Betrieb sowie die Energielieferung an die Kunden. „An jeder unserer Säulen ist eine Bereitschaftsnummer, mit der bei Problemen immer jemand von den Stadtwerken erreicht werden kann. Bisher hatten wir aber noch keinen einzigen Anruf“, freut sich Stadtwerke-Geschäftsführer Erik Füssgen über die Zuverlässigkeit der Technik. Thomas Krechtler lobte die reibungslose Zusammenarbeit mit den Stadtwerken: „Von der Idee bis zur Umsetzung vergingen nur ein paar Wochen.“

Neue Ladesäule
Bild Stadtwerke Oberkirch: Stefan Huber (links) und Erik Füssgen von den Stadtwerken Oberkirch (rechts) eröffneten gemeinsam mit Lautenbachs Bürgermeister Thomas Krechtler die neue E-Ladesäule
zurück