Stromtarife

Preisstabilität bis Ende 2018

Unser starkes Preis-Leistungs-Verhältnis garantiert Ihnen langfristig eine sichere und zuverlässige Stromversorgung zu günstigen Preisen. Eine Erhöhung der staatlichen Umlagen für 2017 kompensieren die Stadtwerke Oberkirch durch eine verbesserte Beschaffung.

Ihre Vorteile:

  • Attraktive und stabile Preise bis zum 31.12.2018
  • Bester Service - wir sind in Ihrer Nähe!
  • Strom aus 100 Prozent erneuerbaren Energien
  • Wertschöpfung und Zukunft für unsere Region

RenchtalStrom Basis

RenchtalStrom Natur

RenchtalStrom Privat

RenchtalStrom Gewerbe

RenchtalStrom WP (Wärmepumpe)

Grund- und Verrechnungspreise

Mit unserem Tarifrechner haben Sie alle Tarife auf einen Blick. Nutzen Sie unser Wechselformular und teilen uns Ihren Lieferantenwechsel oder Ihren Tarifwechsel mit.

Bitte beachten Sie: Preisanpassungen durch geänderte Steuern, Abgaben oder neue gesetzliche Preisbestandteile sind jedoch möglich und können zu Preissenkungen oder Preiserhöhungen führen.

In den Nettoarbeitspreisen sind die Netznutzungsentgelte einschließlich der Konzessionsabgabe und der Umlage nach dem Kraft-Wärme-Kopplungsgesetz (KWKG) sowie die Umlage nach dem Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG) und die Stromsteuer (derzeit 2,05 ct/kWh) enthalten.

Die Bruttopreise sind gerundet und enthalten die Umsatzsteuer (ab 01.01.2007: 19%).

Für das produzierende Gewerbe (bisherige Erlaubnisscheininhaber) beträgt die Stromsteuer ab 01.01.2011 ebenfalls je kWh 2,05 ct. Wegen der Stromsteuervergünstigung des produzierenden Gewerbes wenden Sie sich an das Hauptzollamt.
Die Konzessionsabgabe wird an die Stadt Oberkirch abgeführt. Die Höchstbeträge für die Konzessionsabgabe sind für Stromlieferungen an Tarifkunden

  • außerhalb des Schwachlasttarifes 1,32 ct/kWh
  • innerhalb des Schwachlasttarifes 0,61 ct/kWh.

Diese Beträge gelten in Gemeinden bis 25.000 Einwohner.

Ihre Stadtwerke Oberkirch GmbH

NT = Niedertarif (22:00 - 6:00 Uhr)
HT = Hochtarif
ET = Eintarif