Solarenergie

Lassen Sie Ihr Dach für sich arbeiten

Bei den Stadtwerken Oberkirch wird Umweltschutz großgeschrieben. Die Bausteine unseres Beitrages zum Klimaschutz durch den Einsatz erneuerbarer Energien sind dabei:

  • Energie aus unserem eigenen Wasserkraftwerk
  • Kraft-Wärme-Kopplungsanlagen
  • Photovoltaikanlagen

Mit PV-Anlagen produzieren Sie Ihren eigenen Solarstrom – auf Ihrem Dach. Sie können mit Ihrer Solaranlage eigenen Strom erzeugen oder Ihre Heizung betreiben. Auf diese Weise senken Sie dauerhaft Ihre Energierechnung.

Bei Solaranlagen sind die Stadtwerke Oberkirch federführend: So betreiben wir eigene Photovoltaikanlagen wie die Solaranlage auf dem Dach der Cafeteria des Hans-Furler-Gymnasiums. Auf der anderen Seite sind wir Ihr Partner, wenn es um Ihre privaten und gewerblichen PV-Anlagen zur dezentralen Solarenergienutzung geht: Wir kümmern uns um Abrechnung und Vergütung der eingespeisten Energie ins Stromnetz.

Die Photovoltaik-Anlage auf dem Dach des Hans-Furler-Gymnasiums 

Photovoltaikanlage auf dem Dach des Hans-Furler-Gymnasiums
Die Photovoltaikanlage auf dem Dach des Forums des Hans-Furler-Gymnasiums wird von den Stadtwerken Oberkirch betrieben. Das Sonnenkraftwerk hat eine Leistung von fast 16 Kilowattstunden.

Das Erneuerbare-Energien-Gesetz des Bundes von 2014 führte zu einem regelrechten Solar-Boom auch im privaten Bereich. Das Gesetz regelt die bevorzugte Einspeisung von Strom aus regenerativen Quellen. So wurden schon 2009 in Deutschland 6.200 Gigawattstunden Solarstrom erzeugt.

Sollten Sie Interesse an Solarenergie in Oberkirch haben, so beraten wir Sie gerne unter der Kundenservice-Rufnummer 07802 9178-0 oder per E-Mail kundenservice@sw-oberkirch.de.