Grund-und Ersatzversorgung

Festlegung des Grundversorgers

Nach § 36 Abs. 2 EnWG ist der Netzbetreiber verpflichtet, alle drei Jahre zum Stichtag 01. Juli den Grundversorger für die nächsten drei Kalenderjahre festzustellen sowie dies bis zum 30. September des Jahres im Internet zu veröffentlichen und der nach Landesrecht zuständigen Behörde mitzuteilen.

Grundversorger ist jeweils das Unternehmen, welches die meisten Haushaltskunden in einem Netzgebiet der allgemeinen Versorgung beliefert.

Die Feststellung am 01. Juli 2015 hat ergeben, dass die Stadtwerke Oberkirch GmbH gemäß § 36 EnWG Grundversorger im Netzgebiet der Stadtwerke Oberkirch GmbH in den Kalenderjahren 2016 bis 2018 ist. 

Dies wurde dem Ministerium für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft Baden-Württemberg schriftlich mitgeteilt.

Versorgungssicherheit

Sicherheit bei der Stromversorgung hat bei den Stadtwerken Oberkirch GmbH höchste Priorität, dafür sorgen wir mit unserer guten Netzqualität sowie der ständigen Optimierung unserer Netze durch unsere Mitarbeiter, um einen möglichst unterbrechungsfreien Betrieb sicherzustellen.

Engpassmanagement

Sollte dennoch im Netz oder in der Kundenanlage eine Störung auftreten, bemühen wir uns, die daraus resultierenden Leistungseinschränkungen von unserer Seite so gering wie möglich zu halten und unsere Kunden frühzeitig davon in Kenntnis zu setzen.