Stadtwerke betreiben aktiven Naturschutz

Bild

(vom 19.07.2017)

Vogelwelt steht mit im Vordergrund

Die Stadtwerke Oberkirch arbeiten mit vielen Partnern, Verbänden und Vereinen in der Region zusammen, um aktiven und nachhaltigen Naturschutz zu betreiben. Hiervon zeugen zahlreiche Aktionen z.B. zum Schutz der Bienen und mit Nistkästen für unterschiedliche Vogelarten.

Beim 20kV-Freileitungsrückbau im Ortsteil Oberkirch-Zusenhofen ergab sich nun, dass eine Starenfamilie in einem der Freileitungsholzmasten wohnte. Die Fachmonteure der Stadtwerke stellten zusammen mit den Kollegen des vorgelagerten Netzbetreibers die Rückbauarbeiten im Mai so um, dass die Starenjungvögel Ende Juni wohlbehalten das Nest verlassen konnten. Erst im Anschluss wurde der Mast abgebaut. Naturschützer Christoph Münch aus Oberkirch bedankte sich herzlich für diese Rücksichtnahme bei Stadtwerke Geschäftsführer Erik Füssgen.

Bild: Stadtwerke Oberkirch GmbH, Holzmast mit Vogelnest
zurück