Gasbrandübungsanlage der Stadtwerke

Bild

(vom 02.08.2017)

Trainingsmöglichkeit zur Erhöhung der Sicherheit

Die Gasbrandübungsanlage der Stadtwerke Oberkirch ist in ganz Südbaden eine einmalige Trainingsmöglichkeit, um unter realen Bedingungen Arbeiten am Gasleitungsnetz oder Störungen auch mit Brandfolgen zu trainieren. Sowohl Fachleute für Gasnetzarbeiten wie auch Feuerwehren nutzen diese Möglichkeit, in unterschiedlichen Szenarien (Gasaustritt, Gasbrand, etc.) zu üben. Damit erhöht sich die Sicherheit im Arbeitsalltag wesentlich und ein Zeitgewinn beim Beheben von Störungen kommt noch hinzu. Davon profitieren neben dem Ausbau der fachlichen Kompetenzen auch alle Kunden im Gasversorgungsbereich. Die Anlage ist vom TÜV abgenommen und im Schulungskatalog des DVGW gelistet.

Die Stadtwerke bieten ein Schulungsprogramm mit Theorie und Praxis an, welches eintägig absolviert werden kann. Weitere Details und Anmeldungen zum Trainingsprogramm können bei den Stadtwerken Oberkirch, Frau Cornelia Groß unter 07802/9178-401 oder cornelia.gross@sw-oberkirch.de angefragt werden.

Bild: Stadtwerke Oberkirch GmbH
zurück