Bienenvölker bei den Stadtwerken

Bild

(vom 27.06.2017)

Nachhaltiges Engagement für die Natur

Der lange und harte Winter hat den Bienenvölkern im Renchtal zugesetzt. Umso wichtiger, dass im Frühjahr ein idealer Standort für die Bienenstöcke gefunden werden kann.

Gerne haben daher die Stadtwerke auf ihren geschützten und sehr naturnah bewirtschafteten Wasserreservoirs Bereiche zur Verfügung gestellt, auf denen nun der Oppenauer Imker Matthias Roth 30 Bienenkästen aufgestellt hat. Gas-/Wassermeister Peter Kurz von den Stadtwerken war spontan bereit, bei der Suche nach geeigneten Plätzen zu helfen und die Bienenstöcke mit aufzustellen.

Neben der Sicherstellung einer zuverlässigen Versorgung der Stadtwerke-Kunden im Renchtal profitieren diese nun bald auch von gutem regionalen Honig. Den im Naturbereich um die Wasseranlagen fühlen sich die Bienen sichtlich wohl und finden auch eine fördernde Pflanzenwelt vor.

Gas-/Wassermeister Peter Kurz zusammen mit Imker Matthias Roth vor den aufgestellten Bienenstöcken
zurück