Datenschutzerklärung

Wir informieren Sie nachstehend über die Verarbeitung Ihrer Daten und diesbezüglichen Rechte. Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten anlässlich Ihres Besuchs auf unserer Homepage ist uns ein sehr ernstes Anliegen. Angaben zu Ihrer Person, wie Name, Adresse, Telefonnummer, E-Mail-Adresse, IP-Adresse, usw. werden als personenbezogene Daten bezeichnet. Wir möchten Sie darüber informieren, welche personenbezogenen Daten wir verarbeiten.

Wir haben technische und organisatorische Maßnahmen getroffen, die sicherstellen, dass die Vorschriften über den Datenschutz sowohl von uns als auch unseren Dienstleistern beachtet werden. Personenbezogene Daten werden auf dieser Webseite nur im notwendigen Umfang erhoben.

Webseiten-Zugriff

Jeder Zugriff auf unsere Homepage und jeder Abruf einer auf der Homepage hinterlegten Seite wird von uns und GIPS-Projekt (Hehner Reus Systems GmbH) protokolliert. Die Speicherung dient nur dazu, den Betrieb des Servers sicherzustellen und unsere Homepage zu verbessern. Protokolliert werden: abgerufene Seite, Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge und technische Angaben, die Ihr Webbrowser übermittelt. Nicht gespeichert wird die IP-Adresse des Rechners, von dem die Anfrage abgeschickt wurde. Personenbezogene Nutzerprofile können daher nicht gebildet werden.

Cookies

Die Internetseiten verwenden an mehreren Stellen so genannte Cookies. Sie dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert. Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte "Session-Cookies". Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Wir verwenden keine Cookies, um Sie zu "verfolgen" (Tracking).

Kontaktformular

Sie haben die Möglichkeit über unsere Webseite mit uns in Kontakt zu treten. Hierbei erheben wir mit den Formularen z.B. zur Kontaktaufnahme oder zu konkreten Anfragen verschiedene personenbezogene Daten von Ihnen. Pflichtfelder zur Angabe von Daten, die wir erheben, um eine sinnvolle Abwicklung zu ermöglichen, sind auf das notwendigste beschränkt: Vorname, Nachname, Telefon, E-Mail-Adresse und die eigentliche Nachricht. Im Falle der Übermittlung Ihrer Zählerstände, benötigen wir die Zählernummer und den Zählerstand. Alle weiteren Angaben sind freiwillig.

Nutzung und Weitergabe

Soweit Sie uns personenbezogene Daten zur Verfügung gestellt haben, verwenden wir diese nur zur Beantwortung Ihrer Anfragen und für die technische Administration. Ihre personenbezogenen Daten werden an Dritte nur weitergegeben oder sonst übermittelt, wenn dies zum Zwecke der Vertragsabwicklung – insbesondere Weitergabe von Bestelldaten an Lieferanten – und/oder zu Abrechnungszwecken erforderlich ist, wir gesetzlich dazu verpflichtet sind oder Sie zuvor eingewilligt haben. Eine Übermittlung Ihrer Daten in ein Land außerhalb der EU findet in der Regel nicht statt.

Auskunft, Berichtigung und Löschung

Sie haben das Recht, zu erfahren, welche Ihrer Daten bei uns gespeichert sind (Auskunftsrecht), und nicht korrekte Daten korrigieren bzw. löschen/sperren zu lassen. Auf schriftliche Anfrage werden wir Sie gern über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten informieren. Bitte verstehen Sie aber, dass wir uns hierzu Ihrer Berechtigung als Betroffener versichern müssen – zum Schutz Ihrer personenbezogenen Daten.

Weiterhin haben Sie ein Recht auf Berichtigung Ihrer Daten, Löschung Ihrer Daten (soweit wir keine Aufbewahrungspflichten haben), auf Einschränkung der Verarbeitung und auf Datenübertragbarkeit.

Widerspruchsrecht

Sie haben das Recht, eine erteilte Einwilligung mit Wirkung für die Zukunft jederzeit zu widerrufen. Die Löschung der gespeicherten personenbezogenen Daten erfolgt, wenn Sie Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen, wenn der Vorgang abgewickelt ist und dem keine gesetzlichen Löschfristen entgegenstehen, oder wenn ihre Speicherung aus sonstigen gesetzlichen Gründen unzulässig ist. Sollten die Daten nicht gelöscht werden können, werden Sie bis zum Ablauf gesetzlicher Löschfristen für eine weitere Verarbeitung gesperrt.

Sie haben das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten Widerspruch einzulegen, sofern diese auf Grundlage einer Interessensabwägung erfolgt. Dann werden wir Ihre Daten nicht mehr verarbeiten, es sei denn, wir können schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen überwiegen oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung von Rechtsansprüchen oder der Verteidigung dagegen.

Widerruf und Widerspruch können formfrei in Textform erfolgen. Bitte schreiben Sie uns:
Post: Stadtwerke Oberkirch GmbH, Appenweierer Str. 54, 77704 Oberkirch
Fax: 07802 / 9178 - 499
E-Mail: kundenservice@sw-oberkirch.de

Fragen zum Datenschutz?

Sie erreichen unseren Datenschutzbeauftragten unter: Datenschutzbeauftragter der Stadtwerke Oberkirch GmbH, Appenweierer Str. 54, 77704 Oberkirch oder per E-Mail an datenschutz@sw-oberkirch.de

Unabhängig davon können Sie sich jederzeit bei der zuständigen Aufsichtsbehörde beschweren:
Der Landesbeauftragte für den Datenschutz und die Informationsfreiheit Baden-Württemberg, Postfach 102932, 70025 Stuttgart, Tel.: 0711 / 615541 - 0, per E-Mail poststelle@lfdi.bwl.de oder online https://www.baden-wuerttemberg.datenschutz.de/online-beschwerde/